Bandzusage: Akua Naru

Hier kommt schon die erste Bandbestätigung für das diesjährige festival contre le racisme: Akua Naru aus Köln wird unsere Headlinerin am Freitagabend.

„Mit ihrer Musik bringt sie den schon verloren geglaubten weiblichen Concious-Rap zurück. Afrikanische Rhythmen und Klänge, Einflüsse aus Jazz, Blues und Soul durchziehen die smoothen Beats und ergeben zusammen mit Akua Narus ausdrucksstarker Stimme einen Sound, dem man sich nur schwer entziehen kann.
Mit ihrer Band spielte Akua Naru bereits auf Bühnen in der ganzen Welt, u.a. in Indien, Rumänien, Nigeria, USA, Kanada, Brasilien, Russland, Deutschland, Schweiz, Simbabwe, Frankreich, La Réunion, Guadeloupe, Kap Verde, Portugal, Georgien, Jordanien und Senegal.“