Allgemeines

Das festival findet hauptsächlich statt auf der Wiese hinter dem Blauen Turm, Richtung Kreuzbergring. Auf dem Gelände sind Bühne, Toiletten, Stände, Infopoint etc. untergebracht.

Die Workshops und Vorträge finden in der Regel im Gebäude des AStA, dem Rosa-Luxemburg-Haus, statt. Dieses befindet sich ca. 200m von der Bühne entfernt in der Goßlerstraße 16a. Die Räume sind ausgeschildert.

Eine Veranstaltung findet im Autonomicum, einem selbstverwalteten Freiraum im Erdgeschoss des Blauen Turmes auf der linken Seite, statt.

Einige Veranstaltungen finden im ZHG (Zentrales Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben 3) statt. Dieses schließt sich gleich an den Blauen Turm an und ist ca. 100m von der Bühne entfernt.

Verpflegung

Es gibt die ganze Zeit über ein reichhaltiges Angebot an Speisen (auch vegan!) und Getränken zum kleinen Preis.

Eintrittskarten

Das Festival ist kostenlos, Eintrittskarten gibt es nicht.